Was ist jetzt wichtig: Ein kurzer Test für mehr Glück im Alltag

#Mindset

Was reizt dich so sehr, dass du alles andere dafür stehen und liegen lassen würdest – wenn du könntest? Weißt du das noch?

Unser Alltag ist manchmal so vollgepackt mit Terminen und Verpflichtungen, dass wir gar nicht mehr wissen, was wir eigentlich am liebsten tun würden. Aber was wäre, wenn du mal einen Tag schwänzen könntest? Und genau das tust, was du immer tun wolltest, wenn du mal Zeit für dich hast?  (Nebenbei, wie lange ist das her…?)

Was du an diesem einen Tag tust, muss nichts Großartiges sein. Es wäre dein Tag, an dem du tust, was du möchtest, ohne dich entschuldigen oder rechtfertigen zu müssen. Du kannst den Tag mit Erlebnissen vollpacken oder einfach Nichtstun, ausschlafen und in Ruhe Kaffee trinken. Du hast die freie Wahl!

Für viele von uns, die sich vor allem darum kümmern, den Alltag für andere zu organisieren und zu gestalten, ist das gar nicht so einfach, zu sagen, was wir an diesem Tag tun würden.

Der folgende Test kann dir da weiterhelfen. Es dauert nur weniger Minuten und zeigt dir auf, was dich glücklicher machen könnte- und zwar jetzt und nicht irgendwann mal.

So geht es: Zeichne dieses Quadrat auf ein Blatt Papier. Und dann beantwortest du dir die folgenden vier Fragen relativ spontan. Denke nicht zuviel darüber nach, sondern folge dem ersten Gedanken, den du jeweils hast.

Feld 1: Was machst du, weil du es gerne machen möchtest? Z.B. mit der Familie zusammen sein, Weiterbildung, einem Hobby nachgehen.

Feld 2: Was machst du NICHT, obwohl du es gerne machen möchtest? Z.B. Fremdsprache lernen, abnehmen, Städtereisen, den Job wechseln?

Feld 3: Was machst du, obwohl du es eigentlich NICHT machen möchtest? Z.B. lange Fernsehen, Kontakt mit Freunden schleifen lassen,

Feld 4:  Was machst du nicht, weil du es auch nicht machen möchtest.“ Z.B. Rauchen, am Wochenende im Bett liegen, Veranstaltungen besuchen, die dich langweilen.

Schreibe deine Antworten in jedes Feld. Zum Schluss sind einige Felder vollgeschrieben, in anderen steht weniger, das ist normal. Spannend ist, was in den Feldern 2 und 3 steht, denn das sind die Bereiche, in denen du etwas tust, was du eigentlich gerne anders machen möchtest.

Auf die Felder 2 und 3 angesprochen antworten viele, dass das Dinge sind, die sie „auf jeden Fall irgendwann“ ändern möchten. Irgendwann ist, wenn sie mal mehr Zeit haben oder mehr Ruhe oder, oder, oder.

Irgendwann könnte aber genauso gut auch heute sein, bzw. ein Tag, an dem du einmal schwänzen würdest, um nur das zu tun, was du möchtest. Versuche, in Zukunft mehr von dem zu tun, was du machen möchtest, und weniger von dem, was du nicht machen möchtest. Auf diese Weise könnte dir in Zukunft jeder einzelne Tag mehr davon bringen, was dir wirklich wichtig ist.

Ja, ich möchte gratis Tipps zu Job & Karriere erhalten




Du kannst jederzeit unsere Insider Tipps abbestellen. Danke für dein Vertrauen!

Mentoring

Kennst du schon unser Mentoring-Programm MOVE & GROW?
Hier lang zu den Details und Startterminen.

Unser Buch

Haufe-Verlag, ISBN:978-3-648-13807-6

Menü